Datenbank Bild + Ton

mehr Suchoptionen…Hilfe

Gösgen – Ein Film über die Volksbewegung gegen Atomkraftwerke (1978)


Objekt nur auf Anfrage verfügbar
SignaturF 9068-001
BestandF_9068 Filmkollektiv Zürich [FILM]
Bestandesbeschrieb

2016 konnte das Sozialarchiv zwei Filme, die die Anti-AKW-Bewegung der Schweiz der Mitte 1970er Jahre dokumentieren, dank dem Entgegenkommen des Filmkollektivs und der Filmcooperative Zürich digitalisieren lassen. Es handelt sich um "Kaiseraugst" (1975) und "Gösgen – Ein Film über die Volksbewegung gegen Atomkraftwerke" (1978).

AbstractDer Film dokumentiert den Widerstand gegen den Bau des Atomkraftwerks Gösgen, das nach einer turbulenten Planungs- und Bauphase 1978 fertiggestellt wird. Im gleichen Jahr erscheint der Film, der den zivilgesellschaftlichen Protest zwischen 1972 und 1978 aufrollt: In den Jahren 1972 bis 1976 ist es hauptsächlich die Vereinigung „Pro Niederamt“, die mit rechtlichen Mitteln versucht, den Bau zu verhindern. In den Jahren danach übernehmen verschiedene Anti-AKW-Gruppierungen das Zepter. Das Schweizerisches Aktionskomitee gegen das AKW Gösgen (SAG) versucht, mit „Direkten Aktionen“ wie Demonstrationen, Blockaden von Zufahrtswegen, Besetzungen des Geländes oder Hungerstreiks die Bevölkerung zu mobilisieren und die Inbetriebnahme zu verhindern. Allerdings scheitert auch diese Strategie: 1979 nimmt das AKW Gösgen den kommerziellen Betrieb auf.
Urheber
  1. Filmkollektiv Zürich AG
Copyright
Schlagwörter
  1. politischer Rahmen
  2. politisches Leben (allgemein)
  3. politische Bewegung
  4. ökologische Bewegung
  1. politischer Rahmen
  2. politisches Leben (allgemein)
  3. politisches Leben (speziell)
  4. Demonstration
Geopolitik
  1. Europa
  2. Frankreich
  3. Rhône-Alpes
  4. Isère
  5. Creys-Mépieu
  1. Europa
  2. Schweiz
  3. Aargau
  4. Leibstadt
  1. Europa
  2. Schweiz
  3. Solothurn, Kanton
  4. Dulliken
  1. Europa
  2. Schweiz
  3. Solothurn, Kanton
  4. Lostorf
  1. Europa
  2. Schweiz
  3. Solothurn, Kanton
  4. Niedergösgen
  1. Europa
  2. Schweiz
  3. Solothurn, Kanton
  4. Olten
Periode
  1. Neuzeit
  2. 20. Jh.
  3. 1951-2000
  4. 1971-1980
  5. 1978
Personen
  1. Huggenberger, Jules (1919-1996)
  1. Lutz, Hans Rudolf (1933-
  1. Lässer, Lore (1941-
  1. Schenker, Paul (1931-2015)
  1. von Däniken, Otto (1902-1981)
Verleger
  1. Filmcooperative Zürich
weitere Beteiligte
  1. Dubini, Donatello (Regie)
  1. Dubini, Donatello (Schnitt)
  1. Dubini, Fosco (Regie)
  1. Dubini, Fosco (Schnitt)
  1. Hassler, Jürg (Kamera)
  1. Hassler, Jürg (Regie)
  1. Hassler, Jürg (Schnitt)
Objektträger
  1. bewegtes Bild
  2. Film
  3. 16mm
Sprache
  1. schweizerdeutsch
Detailinformation

00:00:00 Lied „Ballade von Seveso“ (Werner Mossmann)

00:00:18 „Gösgen – Ein Film über die Volksbewegung gegen Atomkraftwerke“

00:01:12 Zwischentitel „1. Teil – Der Widerstand mit allen rechtlichen Mitteln 1972/73“

00:01:18 Statement Otto von Däniken, „Pro Niederamt“

00:03:18 Statement Lore Lässer, „Pro Niederamt“: Rolle der ATEL (Aktiengesellschaft für Elektrizität Aare-Tessin), Versprechen von Steuergeschenken an die betroffenen Gemeinden

00:06:13 Statement Paul Schenker, „Pro Niederamt“: hat die Veranstaltungen im Zusammenhang mit dem geplanten Bau des AKW auf Tonband aufgenommen – Ausschnitt aus einer Aufnahme (die im Film verwendete Namensbezeichnung "Schenkel" ist höchstwahrscheinlich falsch: Auskunft Staatsarchiv Solothurn vom 24.11.2016)

00:08:40 Werbebroschüre ATEL 1973; Informationspavillon für das AKW Gösgen

00:10:07 Tonbandaufnahme Auswirkungen Kühlturm und zum Rückbau

00:10:44 Statement Dr. H. R. Lutz: Betriebsleiter AKW Mühleberg (1978) zum Atommüll

00:12:40 Statement Lore Lässer, „Pro Niederamt“: Rolle Gemeindevertreter Niederamt und insbesondere Gemeinderat Obergösgen

00:16:24 Bewilligungsprozedere (Teilbewilligungen)

00:16:58 Zwischentitel „Gründung der Aktion Pro Niederamt im Dezember 1972“, Statement Paul Schenkel, Ausschnitt Tonbandaufnahme

00:17:47 Statement Lore Lässer, „Pro Niederamt“: Baubewilligungsverfahren

00:20:24 Statement Lore Lässer, „Pro Niederamt“: Petition gegen geplantes AKW und Reaktionen darauf

00:21:32 Baubeginn trotz fehlender Baubewilligung; Kapitalbeteiligungen

00:23:34 Statement Regierungsrat Willi Geiger (SG), Verwaltungsratspräsident NOK

00:25:03 Zwischentitel „Protestversammlung der Aktion Pro Niederamt am 30. Oktober 1973“, Tonbandaufnahme

00:26:02 Statement Lore Lässer, „Pro Niederamt“: Reaktion der Bevölkerung auf Abberufungsinitative

00:26:54 Statement Otto von Däniken, „Pro Niederamt“: Rückzug aus der Widerstandsbewegung gegen das AKW; Veränderungen der Widerstandbewegungen

00:28:26 Zwischentitel „2. Teil Direkte Aktionen 1977“, Besetzung des Baugeländes

00:29:29 Pfingstmarsch 1977, Kaiseraugst; Lied von Aernschd Born; Leibstadt – Zeltstadt, Demonstrationszug

00:33:55 Zwischentitel „Schlusskundgebung vor dem AKW Gösgen mit 12‘000 Teilnehmern“, Rede Otto F. Walter; weitere Redner

00:37:45 Ausschnitt SRF „CH-Magazin“

00:38:38 Nationale Koordination der verschiedenen Bürgerinitiativen

00:40:24 Bei Familie Leimgruber aus Herznach; Ausfüllen des Kreuzworträtsels und Lektüre der Flugblätter

00:41:38 Lied von Aernschd Born

00:42:19 Zwischentitel „Vorbereitung der Besetzung“, „Gewaltfreie direkte Aktion“; Vollversammlung

00:45:03 Zwischentitel „Sekretariat des SAG“, Piratensender „Radio-Aktiv-Freies Gösgen“, Aufführung Tonbildschau

00:46:56 Zwischentitel „3 – Gespräche mit der Bevölkerung“ in Niedergösgen

00:49:00 Abfallproblematik (Atommüll)

00:50:56 „Gespräche mit der Bevölkerung“ in Lostorf

00:56:00 Flugblattverteilung vor der Schuhfabrik Bally

00:56:25 Zwischentitel „Tägliche Vollversammlung im SAG-Camp“

00:58:23 Zwischentitel „4 – Erste Besetzung der Zufahrtswege“

00:59:08 Zwischentitel „25. Juni 1977 Friedenskirche in Olten 2‘500 Demonstranten“

01:03:22 Vorbereitung Polizeieinsatz

01:06:17 Tränengaseinsatz

01:09:30 Zwischentitel „Vollversammlung am nächsten Morgen“

01:11:03 Zwischentitel „Marsch durch die Dörfer“

01:11:48 Ausschnitt SRF Polizeikommandant Huggenberger zum Tränengaseinsatz

01:14:14 Zwischentitel „5 – Zweite Besetzung der Zufahrtswege“, Diskussion über Gewaltlosigkeit

01:17:02 Ton Polizeipressekonferenz: Auflösung der Barrikaden in Dulliken (Jules Huggenberger, Polizeichef Solothurn)

01:23:10 Zwischentitel „Pressekonferenz Demokratisches Manifest“, André Froidevaux SAG, Taktik der Selbstbezichtigung

01:23:41 Zwischentitel „6 – Die Bewegung wird immer breiter“ – Verbindungen zu Gewerkschaften

01:24:26 Statement Fredy Aeberli, Gewerkschaft Typographia; Peter Vonlanthen, Gewerkschaft GTCP

01:27:12 Zwischentitel „7 – Wirtschaft und Behörden reagieren“, Petition für 4jährigen Baustopp wird überreicht

01:32:15 Revision des Atomgesetzes 1978

01:34:40 Bundesrat Kurt Furgler zur geplanten Bundessicherheitspolizei

01:35:30 Strassentheater Basel

01:38:20 Basler Atomschutzinitiative; Demonstration gegen Transport von Brennstäben nach Gösgen

01:39:06 Zwischentitel „8 - Flucht nach vorne“, „Pfingstmarsch 1978“, Demonstration vor den Firmensitzen der Elektrowatt in Zürich, der Alusuisse und der Schweizerischen Kreditanstalt SKA

01:41:49 „Schneller Brüter Superphénix“ in Malville (F), Statement Mitglied der Gassenblattkomune

01:43:10 Demonstration 31. Juli 1977 in Malville

01:45:16 Zwischentitel „9 - Wir leisten Widerstand“, dreitägiger Hungerstreik in Aarau mit 500 Teilnehmern (Ostern 1978), Statements von Hungerstreikenden

01:53:39 Abspann, Dank an Mitglieder der Anti-AKW-Bewegungen für Spenden

01:54:07 Ende

Hinweise auf unvollständige oder fehlerhafte Objekt- und Bildinformationen nehmen wir gerne entgegen. Senden Sie uns mit folgendem Link via E-Mail ihre