Datenbank Bild + Ton

mehr Suchoptionen…Hilfe

Ein Mann – Arthur Uehlinger mit Hut und Mantel, von hinten – vor dem Pfahl am Rheinfall stehend, an dem eine Querlatte den künftigen Wasserpegel anzeigt, den der Rückstau des Flusskraftwerks erzeugen wird. 23.01.1954

SignaturF 5067-Fb-205
BestandF_5067 Rheinaubund
Bestandesbeschrieb

Der Gesamtbestand aus 433 Einheiten (vorwiegend Fotos) setzt sich vermutlich auf verschiedenen Provenienzen zusammen: Naturforschende Gesellschaft Schaffhausen, Redaktion „Natur und Mensch“, Rheinaubund, Privatarchiv Arthur Uehlinger. (Uehlinger war Kantonsforstmeister, Präsident der Naturforschenden Gesellschaft Schaffhausen, Mitbegründer „Natur und Mensch“.) Die Schwerpunkte liegen auf den politischen Aktionen gegen das Flusskraftwerk Rheinau in den 1950er Jahren, bei Themenbildern der Körperschaftszeitschrift „Natur und Mensch“ aus den 1970er und 1980er Jahren und auf Rheinfallbildern Ende 19., anfangs 20. Jahrhundert. Einen in sich geschlossenen Bestand bilden die Aufnahmen von Karl Hager (1862-1918) über den Flachsanbau im Bündner Oberland. Wie diese Fotos des Disentiser Paters, Natur- und Volkskundlers in den Bestand gelangt sind, ist unklar.

Der Gesamtbestand aus 433 Einheiten (vorwiegend Fotos) setzt sich vermutlich auf verschiedenen Provenienzen zusammen: Naturforschende Gesellschaft Schaffhausen, Redaktion „Natur und Mensch“, Rheinaubund, Privatarchiv Arthur Uehlinger. (Uehlinger… — mehr...

Urheber
  1. Siegfried, G.
Copyright
Schlagwörter
  1. Energie
  2. Elektrizitäts- und Kernkraftindustrie
  3. Kraftwerk
  4. Wasserkraftwerk
  1. Umwelt
  2. natürliche Umgebung
  3. geophysikalische Umwelt
  4. Wasserlauf
  1. Umwelt
  2. Umweltpolitik (allgemein)
  3. Bekämpfung der Umweltbelastungen
  4. Landschaftsschutz
Geopolitik
  1. Europa
  2. Schweiz
  3. Schaffhausen, Kanton
  4. Neuhausen am Rheinfall
Landschaft
  1. Fliessgewässer
  2. Rhein
  1. Wasserfälle
  2. Rheinfall
Periode
  1. Neuzeit
  2. 20. Jh.
  3. 1951-2000
  4. 1951-1960
  5. 1954
Personen
  1. Uehlinger, Arthur (1896-1983)
Objektträger
  1. stehendes Bild
  2. Fotografie
  3. Positiv
  4. Papierabzug
Detailinformation"Das Bild ist am 23. Januar 1954 aufgenommen worden. An diesem Tag stand der Wasserspiegel des Rheinfallbeckens auf der Quote 356.95 m ü. M. Die Oberkante der Querlatte ist 2.05 m höher am Pfosten angebracht und veranschaulicht an ihrem Standorte – Schifflände Schlösschen Wörth – somit genau das von der Rheinau AG angestrebte Winter-Stauziel von 359 m ü. M."
– handschriftliche Notiz auf Rückseite von Bild F_5067-Fb-203
ArchivbezugRheinaubund
Hinweise auf unvollständige oder fehlerhafte Objekt- und Bildinformationen nehmen wir gerne entgegen. Senden Sie uns mit folgendem Link via E-Mail ihre