Datenbank Bild + Ton

mehr Suchoptionen…Hilfe

Das Panoptikum zur Sozialgeschichte war ein Foto- und Bildarchiv, das Roland Gretler seit den 1970er Jahren in Zürich aufgebaut hatte. Zunächst standen Bilder und Fotografien zur Arbeiter­bewegung und ihrer Sozial- und Alltags­geschichte im nationalen wie auch inter­nationalen Kontext im Zentrum seines Sammelns. Im Laufe der Jahre weitete sich Roland Gretlers Interesse auf die Geschichte sozialer Bewegungen und auf die Sozial­geschichte allgemein aus.

Grosse Teile des Panoptikums wurden nach Roland Gretlers Tod ins Schweizerische Sozialarchiv überführt. Eine Benutzung ist während der Bearbeitungsphase nicht möglich. Anfragen bitte an: .

Bestand in Bearbeitung/Benutzung aktuell nicht möglich.

SignaturF 5068
Objektträger
  1. stehendes Bild
mehr…