Datenbank Bild + Ton

mehr Suchoptionen…Hilfe

1 Lovesong

SignaturVid V_001
BestandF_Videos Stadt in Bewegung
Bestandesbeschrieb

Die Jugendbewegung der 1980er Jahre hat das damals neue Medium des Videofilms intensiv genutzt, um ihrem Protest und der kulturellen Aufbruchstimmung Ausdruck zu verschaffen. Allerdings mussten die fragilen Bänder schon Ende der 1990er Jahre vor dem Zerfall gerettet werden. In Zusammenarbeit mit Memoriav trug Heinz Nigg 85 Videobänder (mit insgesamt 106 Beiträgen) zusammen, die gereinigt, wenn nötig restauriert und digitalisiert wurden. Es entstand eine für europäische Verhältnisse einzigartige Sammlung, die eine lückenlose Erforschung des audiovisuellen Ausdrucks einer sozialen Bewegung erlaubt. Von den insgesamt 85 Videos können 80 online konsultiert werden. Bei drei Videos sind aus vertraglichen Gründen nur die beschreibenden Daten zugänglich, nicht aber die Videos selber ("Morlove", "Schiefkörper", "Züri brännt"). Zwei Videos sind aus personenrechtlichen Gründen für jede Benutzung gesperrt ("Gwalt", "Interview mit Stadtrat Koller"). - Weiterführende Informationen über verwandte Projekte: http://www.the-lcva.co.uk https://www.nfb.ca/playlists/michael-brendan-thomas-waugh-ezra-winton/challenge-for-change/ www.rebelvideo.ch The youth movement of the 80s made extensively use of videos, then a rather new medium to express protest and an atmosphere of get-up-and-go. As early as the end of the 90s the fragile tapes had to be saved from decomposition. Heinz Nigg in collaboration with Memoriav collected 85 tapes (including 106 movies), which were cleaned, restored (if necessary) and digitised. Thus a unique collection was created, which allows for the close analysis of a social movement’s audio-visual expression. Today, 80 of the 85 video tapes can be viewed online. Of 3 videos, only the metadata are available online due to contractual reasons (‘Morlove’, ‘Schiefkörper’, ‘Züri brännt’). 2 videos may not be made available to the public at all due to protection of personal privacy (‘Gwalt’, ‘Interview mit Stadtrat Koller’). - Further information about related projects: http://www.the-lcva.co.uk https://www.nfb.ca/playlists/michael-brendan-thomas-waugh-ezra-winton/challenge-for-change/ www.rebelvideo.ch

Die Jugendbewegung der 1980er Jahre hat das damals neue Medium des Videofilms intensiv genutzt, um ihrem Protest und der kulturellen Aufbruchstimmung Ausdruck zu verschaffen. Allerdings mussten die fragilen Bänder schon Ende der 1990er Jahre… — mehr...

Serientitel
  1. Stadt in Bewegung
AbstractVideo aus dem Jahr 1984 über die Vorgeschichte und Räumung der besetzten Liegenschaft an der Badenerstr. 2 am Stauffacher im Kontext der Wohnungspolitik der Stadt Zürich. Die politische Auseinandersetzung mit dem Stadtrat und deren Präsident wird beschrieben und ein Forderungskatalog aufgestellt.
Urheber
  1. Krempke, Thomas
  1. Schaub, Christoph
Copyright
Schlagwörter
  1. politischer Rahmen
  2. politisches Leben (allgemein)
  3. politische Bewegung
  4. Jugendbewegung
  1. Recht (allgemein)
  2. Rechte und Freiheiten
  3. soziale Rechte
  4. Recht auf Wohnung
  1. soziale Fragen
  2. Bevölkerung
  3. Bevölkerungsaufbau
  4. Privathaushalt
  5. Wohngemeinschaft
  1. soziale Fragen
  2. Raumplanung und Wohnungswesen
  3. Wohnung
  4. Abbruchliegenschaft
  1. soziale Fragen
  2. Raumplanung und Wohnungswesen
  3. Wohnungspolitik
  4. Wohnungsbedarf
  1. soziale Fragen
  2. sozialer Schutz
  3. Sozialversicherung
  4. Altersvorsorge
  5. Berufliche Vorsorge
  6. Pensionskasse
  1. Wirtschaft
  2. Industrie
  3. Bauindustrie und öffentliches Bauwesen
  4. öffentliches Bauwesen
Geopolitik
  1. Europa
  2. Schweiz
  3. Zürich, Kanton
  4. Zürich, Stadt
Periode
  1. Neuzeit
  2. 20. Jh.
  3. 1951-2000
  4. 1981-1990
  5. 1984
Personen
  1. Wagner, Thomas (1943-
Verleger
  1. Videoladen: Zürich
weitere Beteiligte
  1. Memoriav (Projektmitfinanzierung)
Objektträger
  1. bewegtes Bild
  2. Video
  3. Betamax
Sprache
  1. deutsch
  1. schweizerdeutsch
Detailinformation
[Kap. 1]

00:00:00 Intro durch Nachrichtensprecher, Thema „städtebaulicher Guerillakrieg“

00:00:10 Titel „1 Lovesong“, Musik beginnt

00:00:19 Zeichnungen und Fotografien zeigen historische Darstellungen des Gebiets Stauffacher in Zürich

00:00:54 Aussenaufnahmen besetztes Haus am Stauffacher

00:01:03 Jugendlicher mit Vogelmaske im Tram

00:01:40 Texttafeln im Telexstil und Flüsterstimme aus dem Off: Chronologie der Aktivitäten der Hausbesetzer im Kampf um ihren Wohnraum am Stauffacher, Badenerstr. 2

00:02:39 Vogelmaske im Tram

00:02:55 Szenen vor dem besetzten Haus: Jugendliche feuern Knallkörper ab, Flaschenzug zum Warentransport, Passanten beobachten Jugendliche mit Vogelmasken
[Kap. 2]

00:03:57 Innenansichten des besetzten Hauses, Jugendliche mit Vogelmasken bei verschiedenen Tätigkeiten, parodistisch ausgeführt (lesen, telefonieren, tippen mit Schreibmaschine)

00:04:54 Titel „Badenerstr. 2 besetzt“

00:04:56 Innenaufnahmen Lagerraum mit sanitären Anlagen (Bäder, WCs, usw.), Flüsterstimme aus dem Off mit Theorie über Zusammenhang Pensionskassenobligatorium und „bürgerlicher Bauwut“
[Kap. 3]

00:06:02 Tanzdemo zu Rap Musik auf den Tramgleisen vor dem besetzen Haus

00:06:47 Jugendlicher mit Vogelmaske: Ausstieg bei Park, Treffen mit weiterem Maskierten, Zärtlichkeiten werden ausgetauscht

00:07:57 Weitere Szene der Tanzdemo, Polizei in Kampfmontur mischt sich unter die tanzende Menge

00:08:17 Jugendliche mit Vogelmasken im besetzten Haus, Polizisten auf dem Dach

00:08:43 Weitere Szene bei der Tanzdemo, Zwischentitel „Heute der Stauffacher, morgen die Welt!“
[Kap. 4]

00:09:06 Statement von Stadtpräsident Thomas Wagner über Umgang mit Hausbesetzungen und „Klima der Verständigung“

00:09:55 Weitere Szene aus dem Lagerraum mit sanitären Anlagen, Flüsterstimme aus dem Off reagiert kritisch auf das Statement des Stadtpräsidenten und nennt die Stadträte „Windhunde“ mit „gespaltenen Zungen“

00:10:50 Räumung des besetzten Hauses: Widerstand, Festnahmen, Solidarität von Jugendlichen, aufgebrachte Passanten

00:11:50 Innenaufnahmen: Jugendliche mit Vogelmasken, verschiedene Tätigkeiten
[Kap. 5]

00:12:45 Weiterführung Szene der beiden Jugendlichen mit Vogelmasken im Park

00:13:16 Puppe mit Vogelmaske auf dem Dach, Stimme aus dem Off mit sechs Forderungen: Änderung der Wohnbau- und Wohnvergabepolitik zugunsten der Hausbesetzer

00:14:06 Surrealistische Szene über Taucher mit Muschelmasken, die eine Akropolis auf dem Meeresgrund besetzen; bearbeitetes Fremdmaterial aus frühem, unbekanntem Stummfilm

00:14:58 Abspann
[Kap. 6]

00:15:05 Ende

ArchivbezugVideoarchiv „Stadt in Bewegung“
Hinweise auf unvollständige oder fehlerhafte Objekt- und Bildinformationen nehmen wir gerne entgegen. Senden Sie uns mit folgendem Link via E-Mail ihre