Datenbank Bild + Ton

mehr Suchoptionen…Hilfe

Porträt Help-o-phon, 1993


Objekt nur auf Anfrage verfügbar
SignaturF 9074-604-1
BestandF_9074 Pro Juventute [VIDEO]
Bestandesbeschrieb

Videobestand der Pro Juventute Schweiz: Vorstellungen von Dienstleistungen der Pro Juventute, Befragungen und Videoberichte über Zukunftsvorstellungen von Kindern und Jugendlichen, Werbespots.

AbstractFranzösische Version eines Kurzfilmes, der für das Notruftelefon „Help-o-fon“ wirbt. Der Kurzfilm handelt vom Schüler Thomas, der streitsüchtige und gewalttätige Eltern hat und dank einer einfühlsamen Mitschülerin den Mut nimmt, bei Help-o-fon anzurufen und über seine Eltern zu sprechen. Deutsche Version findet man unter Sozarch_F_9074-604
Urheber
  1. Unbekannt
Periode
  1. Neuzeit
  2. 20. Jh.
  3. 1951-2000
  4. 1991-2000
  5. 1993
Verleger
  1. Vidéo Saint Etienne
weitere Beteiligte
  1. Giroudon, Frédéric (Szenario)
  1. Joux, Frédérique (Montage)
  1. Milanesi, Philippe (Szenario)
  1. Murray, Christopher (Musik)
  1. Neyret, Bertrand (Ton)
Objektträger
  1. bewegtes Bild
  2. Video
  3. Betacam SP
Detailinformation

00:00:00 Zwischentitel „S.O.S Enfants Genève / Le bureau central d’aide sociale / présentent / un film de P.N.M. vidéo“

00:00:12 Titel „La force d’en parler“

00:00:14 Szene in Schulzimmer: Schüler erschrickt sehr stark, weil ein Metallgegenstand auf den Boden fällt.

00:01:09 Szene auf dem Pausenplatz: Der Schüler Thomas ist niedergeschlagen und hat keine Lust zum Spielen.

00:01:56 Szene in der Umkleidekabine: Sportlehrer entdeckt Verletzungen am Rücken von Thomas.

00:02:35 Szene auf Strasse vor der Schule: Der Vater eines Mitschülers verjagt unbeabsichtigt Thomas, da er spielt, er würde boxen.

00:03:05 Szene auf Schulweg: Einfühlsame Mitschülerin versucht herauszufinden, was Thomas für ein Problem hat. Nachdem ihr dies nicht gelungen ist, gibt sie Thomas einen Zettel mit der Telefonnummer der Help-o-fon.

00:04:32 Szene in Telefonkabine: Thomas ruft der Help-o-fon an, legt den Hörer jedoch sofort wieder auf, als sich eine Frau meldet.

00:05:21 Zweite Szene in Telefonkabine: Beim zweiten Versuch gelingt es Thomas, mit der Help-O-Fon-Mitarbeiterin über seine streitsüchtigen und gewalttätigen Eltern zu sprechen.

00:06:26 Sprecher ermuntert Kinder, über ihre Probleme zu Hause zu sprechen.

00:06:50 Abspann „Une équipe de professionnels de l’enfance continuera à aider Thomas comme tous ceux qui souffrent de violences. / Plusieurs milliers d’enfants subissent chaque année des sérvices psychologiques, physiques et sexuels qui entraînent des souffrances qui peuvent avoir de graves conséquences sur leur développement et leur santé mentale. / Vous pouvez les aider à trouver la force d’en parler. / Help-o-phone. Ligne d’aide aux enfants et aux jeunes. / 157 00 57"

00:08:39 Schluss

Hinweise auf unvollständige oder fehlerhafte Objekt- und Bildinformationen nehmen wir gerne entgegen. Senden Sie uns mit folgendem Link via E-Mail ihre