Datenbank Bild + Ton

mehr Suchoptionen…Hilfe

Una condizione umana (ca. 1965)

SignaturF 9032-001
BestandF_9032 Aargauischer Gewerkschaftsbund [FILM]
Bestandesbeschrieb

Der Film "Una condizione umana" ist eines der wenigen filmischen Zeugnisse aus den 1960er Jahre über die Selbstwahrnehmung von Migranten in der Schweiz.

AbstractInteressantes Dokument über die individuelle Befindlichkeit italienischer Immigranten in den 1960er Jahren in der Schweiz. Ein italienischer "Gastarbeiter" verbringt seine Freizeit an einem Sommersonntag in Luzern. Helvetisch-touristische Geschäftigkeit wird kontrastiert mit der Isolation des Italieners.
Urheber
  1. Gistri, Enzo
  1. Muzzi, Nino
  1. Muzzi, Piero
Copyright
Schlagwörter
  1. soziale Fragen
  2. sozialer Rahmen
  3. soziale Verhältnisse
  4. sozio-ökonomische Verhältnisse
  5. soziales Wohlbefinden
  1. soziale Fragen
  2. Wanderungsbewegungen
  3. Wanderung
  4. Einwanderung
  5. Zuwanderer/-in
Geopolitik
  1. Europa
  2. Italien
  1. Europa
  2. Schweiz
  3. Luzern, Kanton
  4. Luzern, Stadt
Periode
  1. Neuzeit
  2. 20. Jh.
  3. 1951-2000
  4. 1961-1970
Objektträger
  1. bewegtes Bild
  2. Film
  3. 16mm
  4. 16mm Azetat
Sprache
  1. italienisch
Detailinformation

00:00:00 Luzern, Ansichten der Stadt; es gibt aber auch ein anderes Luzern, dasjenge der Emigranten, die in der Agglomeration arbeiten und am Sonntag in die Stadt fahren um ihre Freizeit zu verbringen.

00:03:11 einer dieser Emigranten kommt im Bahnhof Luzern an und spaziert durch die Stadt

00:05:42 Emigrant beim kleinen Früchte- und Gemüsemarkt am Seeufer und beim Schwänefüttern; dann zielloses durch die Strassenlaufen

00:12:09 vor einer Kirche

00:13:58 in einer Gartenwirtschaft: Die Schwierigkeiten mit der Sprache und bei der Kontaktaufnahme mit dem anderen Geschlecht. Es ist sowieso schwierig, mit irgendjemandem Kontakt aufzunehmen

00:16:10 von einem Kino, dann wieder in der Gartenwirtschaft

00:17:17 schreibt seinen Eltern eine Ansichtskarte

00:20:00 schläft auf einer Parkbank ein und träumt von seinem Zuhause in Italien

00:22:32 im Pärkchen, in dem er eingeschlafen ist, trifft er auf andere Emigranten aus Italien; aber die sind auch mies drauf

00:26:10 Menge besteigt ein Schiff

00:29:58 jetzt ist er wieder am gleichen Ort wie am Morgen, aber der Tag ist schon fast zu Ende

00:32:33 Ausfall Tonspur

00:42:08 Ende

Hinweise auf unvollständige oder fehlerhafte Objekt- und Bildinformationen nehmen wir gerne entgegen. Senden Sie uns mit folgendem Link via E-Mail ihre