Datenbank Bild + Ton

mehr Suchoptionen…Hilfe

"Anti-Beton-Demo", Thalwil, 1982

SignaturF 9029-001
BestandF_9029 Brehm, Hansjörg (*1960) [FILM]
Bestandesbeschrieb

Die "Anti-Beton-Demo" ist eines der wenigen filmischen Zeugnisse der Jugendbewegung der 1980er Jahre auf dem Lande. Anlass der Demonstration war die Wohnungsnot und der drohende Abriss von günstigem Wohnraum in Thalwil.

AbstractAmateuraufnahmen der „Anti-Beton-Demo“ vom 20. März 1982 in Thalwil. Die Jugendlichen demonstrieren gegen die Wohnungsnot und setzen sich für die Erhaltung von Wohnraum ein.
Urheber
  1. Brem, Hansjörg
Copyright
Schlagwörter
  1. politischer Rahmen
  2. politisches Leben (allgemein)
  3. politische Bewegung
  4. Jugendbewegung
  1. soziale Fragen
  2. Raumplanung und Wohnungswesen
  3. Wohnungspolitik
  4. Wohnungsbedarf
Geopolitik
  1. Europa
  2. Schweiz
  3. Zürich, Kanton
  4. Thalwil
Periode
  1. Neuzeit
  2. 20. Jh.
  3. 1951-2000
  4. 1981-1990
  5. 1982
Verleger
  1. Unbekannt
Objektträger
  1. bewegtes Bild
  2. Film
  3. 8mm
  4. Super8
Sprache
  1. stumm
Detailinformation

00:00:01 Filmbeginn; Kalenderblatt 20.3.

00:00:53 Verregnete Strassen von Thalwil; Baustelle Wohn- und Geschäftshaus Flora; Kirchturm; Mehrfamilienhäuser

00:02:12 Porträt eines adligen Paares in einem Schaufenster; Plakat eines bewilligten Demonstrationsaufrufs vom 20.3. auf dem Chilbiplatz auch an einem Schaufenster klebend

00:02:26 Der Chilbiplatz: einzelne Personen treffen zum Teil verkleidet ein; Polizist steht auch bereit

00:05:20 Transparent: „Häusermord Wohnungsnot Gotthardstr. 13 … drum bsetze!“ mit Aufzählung von Adressen weiterer Häuser

00:05:32 Marsch durch das Dorf mit ca. 50 Leuten, immer wieder Schwenk über die Leute mit Transparenten und Häuserfassaden

00:07:45 Jugendlicher hält eine Rede

00:09:05 Autofahrt durch das verregnete Thalwil

00:10:35 Demonstrationszug mit wartenden Autos; Schwenk über Demonstranten und Fassaden

00:12:55 Besammlung auf einem Platz

00:13:55 abruptes Filmende

Hinweise auf unvollständige oder fehlerhafte Objekt- und Bildinformationen nehmen wir gerne entgegen. Senden Sie uns mit folgendem Link via E-Mail ihre