Datenbank Bild + Ton

mehr Suchoptionen…Hilfe

[VPOD Landsgemeinde] Ausschnitte aus dem „Programm ohne Titel“ (1934) des Cabaret Cornichon; identifizierbar sind Max Werner Lenz (Geige), Mathilde Danegger, Elisie Attenhofer, Helene Pastorini

SignaturF 9007-002
BestandF_9007 Risler, Robert (1912-2005) [FILM]
Bestandesbeschrieb

Der Bestand umfasst eigene Werke und Filme, die Robert Risler in den Jahren seiner Tätigkeit als Operateur gesammelt hat. Im Zentrum des eigenen filmischen Schaffens standen die Dokumentation der Arbeiter(-jugend-)bewegung und das Engagement für die Spanienhilfe des Schweizerischen Arbeiterhilfswerks in den 1930er Jahren. Ohne Ausbildung und mit bescheidenen technischen Mitteln gelangen ihm eindrückliche Zeugnisse, so zum Beispiel vom Alltag in einem Kinderheim für Kriegsflüchtlinge in Barcelona. - Weitere Filme von Robert Risler sind via Nebis (www.nebis.ch) ausleihbar: "Der rote Tag", "Aus einem Kinderheim", "Rote Jugend im Roten Biel", "Solidarität", "Madrid 1, 2, 3", "Arbeitslose verlangen Arbeit", "Spanien Flüchtlinge".

Der Bestand umfasst eigene Werke und Filme, die Robert Risler in den Jahren seiner Tätigkeit als Operateur gesammelt hat. Im Zentrum des eigenen filmischen Schaffens standen die Dokumentation der Arbeiter(-jugend-)bewegung und das Engagement… — mehr...

AbstractAuf dem Rosinli bei Adetswil im Zürcher Oberland fand offenbar im Herbst 1934 eine Versammlung des VPOD statt. In deren Rahmen trat auch das Cabaret Cornichon auf und gab Kostproben, vermutlich aus dem „Programm ohne Titel“ von 1934. Die Amateuraufnahmen werden ergänzt durch den Beitrag einer Musikgesellschaft.
Urheber
  1. Risler, Robert
Copyright
Schlagwörter
  1. Wirtschaft
  2. Beschäftigung und Arbeit
  3. Arbeitsrecht und Beziehungen zwischen den Sozialpartnern
  4. Beziehungen zwischen den Sozialpartnern
  5. Sozialpartner
  6. Gewerkschaft
Geopolitik
  1. Europa
  2. Schweiz
  3. Zürich, Kanton
  4. Bäretswil
Landschaft
  1. Gebirge
  2. Rosinli (Adetswil ZH)
Periode
  1. Neuzeit
  2. 20. Jh.
  3. 1901-1950
  4. 1931-1940
  5. 1934
Personen
  1. Attenhofer, Elsie (1909-1999)
  1. Danegger, Mathilde (1903-1988)
  1. Lenz, Max Werner (1887-1973)
  1. Pastorini, Helene
Objektträger
  1. bewegtes Bild
  2. Film
  3. 16mm
  4. 16mm Azetat
Sprache
  1. stumm
Detailinformation

00:00:01 Filmbeginn: Ein Junge auf einer Trompete musizierend, Schwenk auf eine grosse Gruppe musizierender Personen, welche sich vermutlich in einem Wald oder einer Wiese befinden

00:00:37 Ausschnitte aus dem „Programm ohne Titel“ (1934) des Cabaret Cornichon: Mathilde Danegger, Elsie Attenhofer und Helene Pastorini als Schülerinnen, Max Werner Lenz begleitet auf der Geige. – Frau in Trachtenuniform theatralisch singend –
Drei Männer in Anzügen und Maske („Diplomaten“: Max Werner Lenz, Ludwig Donath, Fritz Pfister) . – Auf der Bühne singt eine junge Frau in einer Schürze

00:03:03 Zahlreiche Personen versammeln sich in einem Wald

00:03:50 Ein Mann spielt Tuba

00:04:05 Schwenk über die Zuschauer

00:04:32 weitere Ausschnitte aus dem Cornichon-Programm: Auf der Bühne hält eine Frau im altertümlichen Kostüm eine Rede hinter einem Tisch, welcher mit „Vorstand“ angeschrieben ist. – Auf der Bühne rüstet eine junge Frau (Mathilde Danegger) singend Gemüse, mahlt Kaffee. – Junge Frau sitzt schlafend auf einem Stuhl, wohlmöglich Helvetia darstellend, wird durch einen Amtsweibel geweckt.

00:06:43 Auf der Bühne hat ein Mann einen kleinen Jungen auf dem Arm und erzählt etwas dem Publikum

00:06:48 Zeltlager von Kindern auf einer Wiese

00:06:55 Filmende mit Trompete spielendem Jungen

ArchivbezugRisler, Robert (1912-2005)
Hinweise auf unvollständige oder fehlerhafte Objekt- und Bildinformationen nehmen wir gerne entgegen. Senden Sie uns mit folgendem Link via E-Mail ihre