Datenbank Bild + Ton

mehr Suchoptionen…Hilfe

"Alp Tamons, eine von Fritz Baumann (Aarau) verwaltete, als Altwandervogel-Skihütte für den Winter gemietete und eingerichtete Hütte. Von Links: Edi Glass, Alice Litscher, Steuerkomissär Nyffenegger mit Frua, Franz Schmidt mit Sohn Herman, Hanni Wehrli. Das Bild wurde während den Ostern 1942 aufgenommen."

SignaturF 5106-Fa-128
BestandF_5106 Schmidt, Franz (1902-1947) und Schmidt, Herman (*1930)
Bestandesbeschrieb

Der fotografische Vorlass aus den Händen von Herman Schmidt besteht aus zwei unterschiedlichen Teilen. Zum einen sind rund 120 Fotos und Postkarten einer Russlandreise im Frühling 1937 überliefert. Herman Schmidts Vater, Franz Schmidt, gehörte zu einer Schweizer Arbeiterdelegation, die einer Einladung des Zentralrats der russischen Gewerkschaften folgte. Franz Schmidt fotografierte und dokumentierte die Ereignisse schriftlich. Der illustrierte Reisebericht erschien unter dem Titel "Plaudereien von einer Russlandreise" im Sommer 1937 in der St. Galler Volksstimme, und zwar jeweils in der Rubrik "Unterhaltung und Belehrung" (3., 10., 17., 24. und 31. Juli, 7. und 14. August). Unter demselben Titel existiert eine Abschrift von 2013 mit Anhang. Franz Schmidts Fotos zeigen Alltagsbegebenheiten und die Menschen, denen die Delegation auf ihrer rund vierwöchigen Zugreise durch die Sowjetunion begegnete. Zum andern umfasst der Bestand rund 240 Fotos von Ferienlagern für Kinder, die verschiedene Organisationen der Arbeiterbewegung ab den frühen 1930er Jahren organisierten. Franz und später auch Herman Schmidt leiteten viele dieser Lager der Arbeiterkinderhilfe, der Roten Falken oder des Schweizerischen Arbeiterhilfswerks. Eine der aufsehenerregendsten Aktionen war die sogenannte Steyreraktion: 1932 verschärfte die Schliessung einer Autofabrik in der oberösterreichischen Stadt die wirtschaftliche Lage vieler Familien. Um die Not zu lindern, konnten viele betroffene Kinder einige unbeschwerte Ferienwochen in der Schweiz verbringen.

Der fotografische Vorlass aus den Händen von Herman Schmidt besteht aus zwei unterschiedlichen Teilen. Zum einen sind rund 120 Fotos und Postkarten einer Russlandreise im Frühling 1937 überliefert. Herman Schmidts Vater, Franz Schmidt, gehörte… — mehr...

Serientitel
  1. Aus der Kinderfreunde- und Jugendbewegung
Copyright
Schlagwörter
  1. politischer Rahmen
  2. politisches Leben (allgemein)
  3. politische Bewegung
  4. Jugendbewegung
  1. soziale Fragen
  2. Leben in der Gesellschaft (allgemein)
  3. Freizeit
  4. Sport
  5. Wintersport
  1. soziale Fragen
  2. Leben in der Gesellschaft (allgemein)
  3. Freizeit
  4. Tourismus
  5. Wandern
Geopolitik
  1. Europa
  2. Schweiz
  3. St. Gallen, Kanton
  4. Mels
Landschaft
  1. Gebirge
Periode
  1. Neuzeit
  2. 20. Jh.
  3. 1901-1950
  4. 1941-1950
  5. 1942
Personen
  1. Glass, Edi
  1. Litscher, Alice
  1. Nyffenegger, Max
  1. Schmidt, Franz (1902-1947)
  1. Schmidt, Herman (1930-
  1. Wehrli, Hanni
Objektträger
  1. stehendes Bild
  2. Fotografie
  3. Positiv
  4. Papierabzug
Hinweise auf unvollständige oder fehlerhafte Objekt- und Bildinformationen nehmen wir gerne entgegen. Senden Sie uns mit folgendem Link via E-Mail ihre