Datenbank Bild + Ton

mehr Suchoptionen…Hilfe

Agenturfotos Spanischer Bürgerkrieg; 11. August 1936

SignaturF 5077-Fc-017
BestandF_5077 Roth, Roger A. (1940-2008)
Bestandesbeschrieb

Roger A. Roth (1940-2008) war Sekretär der Gewerkschaft Druck und Papier (GDP) in Zürich. In seinem Nachlasssplitter sind verschiedene kleine Teilbestände vorhanden: - Rund 140 Agenturfotos aus der Zeit des Spanischen Bürgerkriegs 1936 bis 1939. Sie dokumentieren die Kriegsberichterstattung aus der Sicht verschiedener Fotoagenturen. Das Vorhandensein der Originalbildlegenden macht den Bestand speziell und zu einer interessanten Quelle für die noch kaum geschriebene Geschichte der Fotoagenturen in dieser Zeit. Diese Fotos hat Roth von Hans Fässler übernommen, der Redaktor bei der Gewerkschaftszeitung „Typographia“ war, - Plakate aus dem Umfeld des 1. Mai-Komitees Zürich, - wenige Fotos und Postkarten zu politischen Ereignissen in Zürich und in der Schweiz.

Roger A. Roth (1940-2008) war Sekretär der Gewerkschaft Druck und Papier (GDP) in Zürich. In seinem Nachlasssplitter sind verschiedene kleine Teilbestände vorhanden: - Rund 140 Agenturfotos aus der Zeit des Spanischen Bürgerkriegs 1936 bis… — mehr...

Copyright
Schlagwörter
  1. Recht (allgemein)
  2. Strafrecht (allgemein)
  3. Strafe
  4. Todesstrafe
  1. Sicherheitspolitik
  2. internationales Gleichgewicht
  3. internationaler Konflikt
  4. Krieg
  5. Bürgerkrieg
Geopolitik
  1. Europa
  2. Spanien
  3. Barcelona
Periode
  1. Neuzeit
  2. 20. Jh.
  3. 1901-1950
  4. 1931-1940
  5. 1936
Personen
  1. Burriel, Fernández
  1. Goded Llopis, Manuel (1882-1936)
Objektträger
  1. stehendes Bild
  2. Fotografie
  3. Positiv
  4. Papierabzug
Detailinformation"Nationale Generale in Spanien zum Tode verurteilt
Das Kriegsgericht auf dem Dampfer "Chinginay" verurteilte die Führer der nationalen Revolution in Barcelona, Goded und Burriel, zum Tode. Associated Press Bild zeigt von links nach rechts den Offizialverteidiger, ein Zivilgardist, General Goded und General Burriel während der Gerichtsverhandlung auf dem Dampfer "Chinginay"."
Hinweise auf unvollständige oder fehlerhafte Objekt- und Bildinformationen nehmen wir gerne entgegen. Senden Sie uns mit folgendem Link via E-Mail ihre