Datenbank Bild + Ton

mehr Suchoptionen…Hilfe

Kalender 1999: "Justitias Töchter - Frühe Juristinnen auf der Spur"

SignaturF 5041-Pb-018
BestandF_5041 Frauen-/Lesben-Archiv
Bestandesbeschrieb

Das Frauen/Lesben-Archiv existierte zwischen 1980 und 2005. Verschiedene engagierte Frauen dokumentierten in dieser Zeit mit ihren Fotografien die Lesbenbewegung im Alltag und an Grossanlässen, wie zum Beispiel am Christopher-Street-Day. Auch wurden die verschiedensten visuellen Zeitzeugnisse aufbewahrt, die uns heute ein authentisches Bild dieser Bewegung des späten 20. Jahrhunderts vermitteln. Darunter befinden sich Anstecker, Einladungen zu Veranstaltungen, eine beschriftete Streichholzschachtel, eine Bonbonverpackung, die als Werbung für eine Abstimmung fungierte, sowie diverse Plakate. Der Bestand (insgesamt rund 200 Einheiten) gibt über ein Vierteljahrhundert hinweg Einblicke in eine der wichtigsten Debatten des 20. Jahrhunderts.

Das Frauen/Lesben-Archiv existierte zwischen 1980 und 2005. Verschiedene engagierte Frauen dokumentierten in dieser Zeit mit ihren Fotografien die Lesbenbewegung im Alltag und an Grossanlässen, wie zum Beispiel am Christopher-Street-Day. Auch… — mehr...

Copyright
Schlagwörter
  1. Recht (allgemein)
  2. Rechtspflege
  3. Organ der Rechtspflege
  4. Rechtsanwalt/-anwältin
  1. Wissenschaft und Forschung
  2. Geisteswissenschaften
  3. Sozialwissenschaften
  4. Rechtswissenschaft
Geopolitik
  1. Europa
  2. Deutschland
Periode
  1. Neuzeit
  2. 20. Jh.
Personen
  1. Kempin-Spyri, Emilie (1853-1901)
  1. Augspurg, Anita (1857-1943)
Objektträger
  1. stehendes Bild
  2. Druck
  3. Druck grösser als A4, Plakat
ArchivbezugFrauen/Lesben-Archiv
Hinweise auf unvollständige oder fehlerhafte Objekt- und Bildinformationen nehmen wir gerne entgegen. Senden Sie uns mit folgendem Link via E-Mail ihre