Datenbank Bild + Ton

mehr Suchoptionen…Hilfe

Zentralsekretär Michel Buchs am Bewerben des Fragebogens für die Nationale Vereinbarung 1995 bei Arbeitern in Baracke; Nyon La Côte, 12.08.1993

SignaturF 5031-Fc-1497
BestandF_5031 Gewerkschaft Bau und Industrie (GBI)
Bestandesbeschrieb

Auch: Syndicat industrie et bâtiment (SIB), Sindacato dell'edilizia e dell'industria (SEI). — Aus dem reichhaltigen Bildarchiv der Gewerkschaft Bau und Industrie (GBI) konnten über 2'700 Fotos, Drucke und Objekte digitalisiert und erschlossen werden. Der Bestand dokumentiert überwiegend die 1980er- und 1990er-Jahre der Gewerkschaftstätigkeit. Die gewaltigen Veränderungen in der Wirtschaftsstruktur der Schweiz in diesem Zeitraum spiegeln sich in mannigfaltigen Aufnahmen von Demonstrationen, Streiks oder Agitations- und Informationskampagnen auf Baustellen. – Erfreulicherweise hat die GBI grossen Wert auf eine qualitativ hochstehende fotografische Dokumentation ihrer Tätigkeit gelegt. Gut dokumentiert sind neben den erwähnten Kampfmassnahmen auch bislang im Sozialarchiv kaum vorhandene Themen wie die Wohnverhältnisse von Saisonarbeitern in den 1980er Jahren oder Berufsbilder aus der Baubranche.

Aus dem reichhaltigen Bildarchiv der Gewerkschaft Bau und Industrie (GBI) konnten über 2'700 Fotos, Drucke und Objekte digitalisiert und erschlossen werden. Der Bestand dokumentiert überwiegend die 1980er- und 1990er-Jahre der Gewerkschaftstätigkeit.… — mehr...

Urheber
  1. Monnin, Patrick
Copyright
Schlagwörter
  1. Wirtschaft
  2. Industrie
  3. Bauindustrie und öffentliches Bauwesen
  4. Bauindustrie
Geopolitik
  1. Europa
  2. Schweiz
  3. Waadt
  4. Nyon
Periode
  1. Neuzeit
  2. 20. Jh.
  3. 1951-2000
  4. 1991-2000
  5. 1993
Personen
  1. Buchs, Michel (1939-
Objektträger
  1. stehendes Bild
  2. Fotografie
  3. Positiv
  4. Papierabzug
ArchivbezugGewerkschaft Bau und Industrie, Syndicat industrie et bâtiment, Sindacato dell'edilizia e dell'industria
ArchivbezugArgbi
Hinweise auf unvollständige oder fehlerhafte Objekt- und Bildinformationen nehmen wir gerne entgegen. Senden Sie uns mit folgendem Link via E-Mail ihre