Datenbank Bild + Ton

mehr Suchoptionen…Hilfe

Demonstration Rentenklau in Zürich, 2002: Bagger der Sektion Graubünden mit Transparent "Kein Rentenklau auf dem Bau!" zwischen Demonstrationsteilnehmer/innen mit Gewerkschaftsfahnen

SignaturF 5030-Fb-0570
BestandF_5030 Gewerkschaft Verkauf Handel Transport Lebensmittel (VHTL)
Bestandesbeschrieb

Auch: Fédération du commerce, des transports et de l'alimentation (FCTA). — Der Gesamtbestand der fast 1‘800 Fotos und Vignetten entstand hauptsächlich in den Jahrzehnten um die Jahrhundertmitte des 20. Jahrhunderts. Besonders eindrücklich sind die Berufs- und Arbeitsporträts der im VHTL vertretenen Branchen. Verschiedene renommierte Fotografen arbeiten im Auftrag des VHTL, u.a. Paul Senn, Jacques Ritz oder Ernst Koehli und sorgen für den qualitativ weit über das Mittelmass hinausreichenden Fotobestand.

Der Gesamtbestand der fast 1‘800 Fotos und Vignetten entstand hauptsächlich in den Jahrzehnten um die Jahrhundertmitte des 20. Jahrhunderts. Besonders eindrücklich sind die Berufs- und Arbeitsporträts der im VHTL vertretenen Branchen. Verschiedene… — mehr...

Schlagwörter
  1. politischer Rahmen
  2. politisches Leben (allgemein)
  3. politisches Leben (speziell)
  4. Demonstration
  1. soziale Fragen
  2. sozialer Schutz
  3. Sozialversicherung
  4. Rente
  1. Wirtschaft
  2. Beschäftigung und Arbeit
  3. Arbeitsrecht und Beziehungen zwischen den Sozialpartnern
  4. Beziehungen zwischen den Sozialpartnern
  5. Sozialpartner
  6. Gewerkschaft
Geopolitik
  1. Europa
  2. Schweiz
  3. Zürich, Kanton
  4. Zürich, Stadt
Periode
  1. Neuzeit
  2. 21. Jh.
  3. 2001-2050
  4. 2001-2010
  5. 2002
Objektträger
  1. stehendes Bild
  2. Fotografie
  3. Positiv
  4. Papierabzug
Sprache
  1. deutsch
Detailinformation
ArchivbezugGewerkschaft Verkauf Handel Transport Lebensmittel (VHTL), Fédération du commerce, des transports et de l'alimentation (FCTA)
ZitationsvorschlagBild: unbekannt/Signatur: Sozarch_F_5030-Fb-0570
Hinweise auf unvollständige oder fehlerhafte Objekt- und Bildinformationen nehmen wir gerne entgegen. Senden Sie uns mit folgendem Link via E-Mail ihre