Datenbank Bild + Ton

mehr Suchoptionen…Hilfe

"Cevi-Linien", Tonbildschau, um 1985 (vorhanden: 90 Dias, 1 Kompaktkassette, Text zu den Dias)


Objekt nur auf Anfrage verfügbar
SignaturF 5029-Dx-011
BestandF_5029 Schweizer Verband der christlichen Vereine Junger Frauen und Männer (CEVI)
Bestandesbeschrieb

Auch: Unions chrétiennes suisses, Unione cristiana dei giovani. — Inhaltlich recht disparater Bestand; die 177 Fotos, Plakate und Objekte dokumentieren u.a. die Jugendlager, die Arbeit der Leiter und die Tätigkeiten des Jugendchores „Ten Sing“.

AbstractIn dieser Tonbildschau, etwa um 1985 entstanden, werden die Arbeitsgebiete, die Tätigkeitsfelder und die Strukturen des CEVI erläutert. Die Grundidee des CEVI ist, jungen Leuten eine sinnvolle Freizeit zu bieten und den biblischen Glauben bekanntzumachen und zu stärken. In der Schweiz passiert das in fünf Regionalverbänden mit rund 20‘000 Mitgliedern. Die Arbeitsfelder teilen sich zwischen Mädchenjungschar, Knabenjungschar und offener CEVI-Arbeit (z.B. Jugendgruppenarbeit, Arbeit mit jungen Erwachsenen etc.). Jugendliche sollen in ihren Begabungen angesprochen und gefördert werden. Zwischen den dokumentarischen Teil werden laufend persönliche Erfahrungsberichte von aktiven oder ehemaligen CEVI-Mitgliedern geschaltet.
Copyright
Schlagwörter
  1. politischer Rahmen
  2. politisches Leben (allgemein)
  3. politische Bewegung
  4. Jugendbewegung
  1. soziale Fragen
  2. Kultur und Religion
  3. Religion
  4. Christentum
Geopolitik
  1. Europa
  2. Schweiz
Periode
  1. Neuzeit
  2. 20. Jh.
  3. 1951-2000
  4. 1981-1990
Objektträger
  1. Tonbildschau
  2. Dias und Tonaufnahme
ArchivbezugCevi Schweiz
Hinweise auf unvollständige oder fehlerhafte Objekt- und Bildinformationen nehmen wir gerne entgegen. Senden Sie uns mit folgendem Link via E-Mail ihre