Datenbank Bild + Ton

mehr Suchoptionen…Hilfe

"Pressekonferenz der Umweltschutzorganisationen am 1.11.79 in Bern" - Ausschnitt aus einer Pressekonferenze zum Thema der Elektrizitätspolitik; Ausschnitt aus einer Radiosendung zu umweltpolitischen Themen in der Schweiz


Objekt nur auf Anfrage verfügbar
SignaturF 1023-037
BestandF_1023 World Wide Fund for Nature (WWF), Unternehmensarchiv [TON]
Bestandesbeschrieb

Der Tonbestand des WWF Unternehmensarchivs umfasst nur wenige Tonträger, insbesondere projektbezogene Aufnahmen und die Tonträger von Panda Records, einem kurzlebigen Versuch in den 1970er Jahren, mit einem eigenen Vertrieb von Schallplatten Einnahmen für den Natur- und Tierschutz zu generieren.

AbstractAusschnitt aus einer Pressekonferenze zum Thema der Elektrizitätspolitik. Anschliessend Ausschnitt aus einer Radiosendung zu den vom Bund beschlossenen Vorschiften und Vorgehen für die Endlagerung von Atommüll, weitere Themen sind die Reduktion des Erdölverbrauches und die Kritik von Umweltorganisationen an die Politik der Elektrizitätswerke, da die tiefen Elektrizitätskosten die Vielverbraucher bevorzugen.
Copyright
Schlagwörter
  1. Energie
  2. Elektrizitäts- und Kernkraftindustrie
  3. Elektrizitätsindustrie
  1. Energie
  2. Elektrizitäts- und Kernkraftindustrie
  3. Kernenergie
  4. Atomindustrie
  1. Energie
  2. Energiepolitik (allgemein)
  3. Energiepolitik (speziell)
  1. Energie
  2. Erdölindustrie (allgemein)
  1. Medien und Kommunikation
  2. Kommunikation
  3. Kommunikationsmittel
  4. Massenmedium
  5. Radio
  1. Umwelt
  2. Umweltpolitik (allgemein)
  3. Abfallwirtschaft
  4. Abfalllagerung
  5. Lagerung radioaktiver Abfälle
  1. Umwelt
  2. Umweltpolitik (allgemein)
  3. Umweltpolitik (speziell)
  4. Umweltorganisation
Geopolitik
  1. Europa
  2. Schweiz
  3. Bern, Kanton
  4. Bern, Stadt
Periode
  1. Neuzeit
  2. 20. Jh.
  3. 1951-2000
  4. 1971-1980
  5. 1979
Objektträger
  1. Tonaufnahme
Sprache
  1. französisch
  1. schweizerdeutsch
ArchivbezugArwwf
Hinweise auf unvollständige oder fehlerhafte Objekt- und Bildinformationen nehmen wir gerne entgegen. Senden Sie uns mit folgendem Link via E-Mail ihre