Datenbank Bild + Ton

mehr Suchoptionen…Hilfe

[Madrid 1, 2, 3]

SignaturSozarch_DVD-008
BestandF_9007 Risler, Robert (1912-2005) [FILM]
Bestandesbeschrieb

Der Bestand umfasst eigene Werke und Filme, die Robert Risler in den Jahren seiner Tätigkeit als Operateur gesammelt hat. Im Zentrum des eigenen filmischen Schaffens standen die Dokumentation der Arbeiter(-jugend-)bewegung und das Engagement für die Spanienhilfe des Schweizerischen Arbeiterhilfswerks in den 1930er Jahren. Ohne Ausbildung und mit bescheidenen technischen Mitteln gelangen ihm eindrückliche Zeugnisse, so zum Beispiel vom Alltag in einem Kinderheim für Kriegsflüchtlinge in Barcelona. - Weitere Filme von Robert Risler sind via Nebis (www.nebis.ch) ausleihbar: "Der rote Tag", "Aus einem Kinderheim", "Rote Jugend im Roten Biel", "Solidarität", "Madrid 1, 2, 3", "Arbeitslose verlangen Arbeit", "Spanien Flüchtlinge".

Der Bestand umfasst eigene Werke und Filme, die Robert Risler in den Jahren seiner Tätigkeit als Operateur gesammelt hat. Im Zentrum des eigenen filmischen Schaffens standen die Dokumentation der Arbeiter(-jugend-)bewegung und das Engagement… — mehr...

AbstractEin offenbar aus verschiedenen Filmen zusammengesetztes Werk, das vermutlich die Ereignisse der Herbstmonate 1936 - der im Film vorkommende Hans Beimler fällt am 1. Dez. 1936 - des Spanischen Bürgerkriegs aus republikanischer Sicht dokumentiert. Inwieweit Robert Risler an den Aufnahmen beteiligt war, ist unklar, jedoch eher unwahrscheinlich. Auffallend ist die Unmenge an Zwischentiteln. Der Filmtitel bezieht sich auf die Beschriftung der Originalverpackung.
Copyright
Schlagwörter
  1. politischer Rahmen
  2. politisches Leben (allgemein)
  3. politische Bewegung
  4. Antifaschismusbewegung
  1. politischer Rahmen
  2. politisches Leben (allgemein)
  3. politische Ideologie
  4. Faschismus
  1. Sicherheitspolitik
  2. internationales Gleichgewicht
  3. internationaler Konflikt
  4. Krieg
  5. Bürgerkrieg
  1. Sicherheitspolitik
  2. internationales Gleichgewicht
  3. Kriegsopfer
Geopolitik
  1. Europa
  2. Spanien
Periode
  1. Neuzeit
  2. 20. Jh.
  3. 1901-1950
  4. 1931-1940
  5. 1936
Personen
  1. Beimler, Hans (1895-1936)
  1. Renn, Ludwig (1889-1979)
Objektträger
  1. bewegtes Bild
  2. Film
  3. 16mm
  4. 16mm Azetat
Sprache
  1. stumm
Detailinformation

00:00:00 Zwischentitel „Ein Land, das jahrhundertelang unter der Herrschaft einer reaktionären Regierung stand, die mit z. T. mittelalterlichen Methoden regierte.“ Landstrasse, Landkarte Spanien mit englischem Zwischentitel „The reactionary government holds elections“; Zwischentitel „Ein Land bäuerlichen Elends und harter Unterdrückung“, „Schliesslich versucht eine reaktionäre Regierung, das Land völlig zu unterdrücken.“ Karte Spanien mit den Wahlergebnissen; „Aber sie wird abgelöst durch eine freiheitliche, vom Willen der Volksmehrheit getragene republikanische Regierung“; „Die spanische Volksfront“, „Aber Propaganda, Geld, nähren die Revolte der faschistischen Generäle“

00:01:27 „Franco“, „Mola“, „Queipo de Llano“, „Das Volk steht auf“

00:01:45 „Hitler und Mussolini – Trotz der Nichteinmischungsverträge – Mit maurischen Söldnern, mit fremder Munition, mit Nazibombern, mit faschistischen Tanks – erreicht der ‚Patriot‘ Franco die Tore Madrids.“

00:02:25 Luftaufnahmen von Madrid, Zwischentitel „Bevölkerung Madrids“, Menschen und Pferde bei einem grossen Brunnen, Alltagsszenen, Frauen holen Wasser beim Brunnen, Frauen flicken Kleider, überfüllte Strassenbahn.

00:04:44 Zwischentitel „Alarm“, „Sind das die Unsrigen“, „No!“ Luftangriff, „Bomben regnen auf die Stadt“ „Die Regierungsflugzeuge steigen auf“, „Die Faschisten wenden und fliehen“

00:06:04 Zwischentitel „Wir wollen sehen, was die Bomber ‚geleistet‘ haben“, zerstörte Wohnhäuser, „Vor einer halben Stunde war das Haus noch ganz“; Leute bei Aufräumarbeiten, „Hastig wird der Schutt weggeräumt, um die Verschütteten zu retten“

00:08:02 Zwischentitel „Ein unschuldiges Opfer“, „Sie konnte entwischen, eine Sekunde, bevor die Bombe fiel“, „Aber ihre Schwester war gerade hinter ihr auf der Treppe. Jetzt liegt sie unter den Trümmern“, „So fördert Franco die Zivilisation“

00:11:27 Zwischentitel „5 Personen liegen unter den Trümmern begraben.“

00:12:01 Zwischentitel „Puerto del Sol, die Hauptstrasse Madrids“, Bombenkrater

00:12:27 Zwischentitel „Die Druckerei der ‚Libertad‘, der sozialistischen Zeitung“, „Der Palast des Herzogs von Alba. Die Miliz versucht, das Inventar zu retten.“, „Das mit Gold verzierte Badezimmer“

00:13:32 Zwischentitel „Die Bomben, welche den Palast in Brand steckten, wurden in Deutschland hergestellt“, „2 Bomben, die nicht explodierten“

00:13:52 Zwischentitel „Die deutsche Gesandtschaft in Madrid“, „Als sie geräumt wurde, stellte sich heraus, dass sie ein ganzes Waffenlager enthielt.“, „Ausserdem befanden sich etwa 50 spanische Faschisten darin“, „Kinderopfer der Bombeneinschläge“, Särge und Leichen, „War dieses Kind ein ‚Roter‘?“

00:14:25 Frauen in einer Nähstube

00:15:05 Zwischentitel „Kaffee für die Soldaten“, Soldaten in einer Warteschlange, Soldaten besteigen einen Lastwagen und verpflegen sich

00:16:33 Zwischentitel „Die Feuerlinie“, „Das Gebäude befindet sich in den Händen der Faschisten“, „Die Universitätsstadt unter Feuer“, „3 Maschinengewehre der Rebellen“, Soldaten verpflegen sich, „Die 2. Feuerlinie“, „Evakuierung der Zivilbevölkerung“

00:20:46 Zwischentitel „Die Verteidigung der Freiheit“, „Soll Franco sein Ziel erreichen?“, Plakate an den Hauswänden, „Einigkeit macht stark!“

00:21:39 Zwischentitel „Sie harren der spärlichen Lebensmittelrationen“, Bevölkerung beim Anstehen, „Schlangestehen für Kohle“

00:23:07 Eier und andere Lebensmittel werden verpackt und in einem Hafen verschifft, „Ein Lebensmittelschiff wird in einem spanischen Hafen ausgeladen“, „Nahrungsmittel für die Hauptstadt“, „Hilfe für die Verwundeten“, Krankenwagen, Spital

00:24:37 Zwischentitel „Das einzige Spital in Madrid, das bis jetzt nicht bombardiert wurde“, „Ein Verwundeter wird gefunden“, Pflege desselben im Spital, „Ein verwundeter arabischer Söldner“, „Der arme Bursche verweigert die Nahrung. Man hat ihm bei den Faschisten gesagt, dass die Republikaner alle Gefangenen vergiften“

00:26:42 Zwischentitel „Man braucht dringend Verbandstoff, Krankenschwestern, Instrumenten, Morphium“, „Ausserhalb Spaniens schliessen sich die Demokraten der ganzen Welt zusammen, um Geld für den medizinischen Bedarf zu sammeln“, „Im Innern Spaniens schliessen sich die Demokraten zur Verteidigung der Freiheit zusammen.“

00:27:16 Zwischentitel „Die internationale Brigade“, „Reparaturwerkstätten für Maschinengewehre“

00:28:04 Zwischentitel „Thälmann!“, „Ludwig Renn, ein preussischer Offizier und weltberühmter Schriftsteller“

00:28:39 Zwischentitel „Billets“ grosse Kochtöpfe, Wein wird abgefüllt, Soldaten verpflegen sich

00:30:25 Zwischentitel „Lebensmittelvorräte, welche den Faschisten abgenommen wurden“, „Die Batallionszeitung“, „In der Feuerlinie“, Soldaten in Schützengräben, „Das Schwein (und der Kameramann) unter Feuer“

00:31:30 Zwischentitel „Die Universitätsstadt, die von den Faschisten besetzt ist“, „Das ‚grosse rote Haus‘ wurde wieder zurückerobert“, „Das ‚weisse Haus‘ viermal verloren und wieder erobert“

00:32:24 Zwischentitel „Die gefallenen Kameraden“, „Hans Beimler in der Feuerlinie“

00:33:37 Zwischentitel „Die spanische Demokratie wird nicht fallen“, „Es ist nicht nur ein Kampf des spanischen Volkes: Es ist unser aller Kampf!“, „Für Freiheit und Demokratie“

00:34:27 Filmende

ArchivbezugRisler, Robert (1912-2005)
Hinweise auf unvollständige oder fehlerhafte Objekt- und Bildinformationen nehmen wir gerne entgegen. Senden Sie uns mit folgendem Link via E-Mail ihre