Datenbank Bild + Ton

mehr Suchoptionen…Hilfe

"Das genossenschaftliche Zürich", Porträts von 19 Genossenschaften in Zürich, um 1928 (1. Kurzversion, 2. Langversion)

SignaturF 9022-001
BestandF_9022 Lebensmittelverein Zürich (LVZ) [FILM]
Bestandesbeschrieb

Der Film "Das genossenschaftliche Zürich" (1929 oder 1930 entstanden) schildert die Tätigkeiten von 19 Genossenschaften. Das Hauptaugenmerk liegt auf den Baugenossenschaften, die das Stadtbild in den 1920er Jahren markant mitgeprägt haben. Der Film zeigt darüber hinaus faszinierende Einblicke in Arbeiterwohnungen, in die öffentliche Badeanstalt Wollishofen oder ins Warenhaus St. Annahof.

Der Film "Das genossenschaftliche Zürich" (1929 oder 1930 entstanden) schildert die Tätigkeiten von 19 Genossenschaften. Das Hauptaugenmerk liegt auf den Baugenossenschaften, die das Stadtbild in den 1920er Jahren markant mitgeprägt haben.… — mehr...

AbstractEnde der 1920er Jahre entschlossen sich 19 Genossenschaften aus Zürich, einen Film herstellen zu lassen, der in erster Linie als Selbstdarstellung der bisherigen Leistungen gedacht war. Am prominentesten vertreten sind die Baugenossenschaften, deren rege Tätigkeiten in den 1920er Jahren das Stadtbild stark verändert hatten. Die in dieser Zeit stark wachsende Genossenschaftsbewegung vermochte ihre Dienstleistungen mit Erfolg auch im Bauzuliefergewerbe, im Bankwesen, im Druckereigewerbe, im Lebensmittelhandel und in der Herstellung von Gebrauchsgütern anzubieten. Diese Branchen sind alle mit Kurzporträts vertreten. Interessant sind neben der ausführlichen Wiedergabe von Strassenzügen und Genossenschaftssiedlungen (hauptsächlich Aussen-, aber auch einige Innenaufnahmen) vor allem die Aufnahmen aus dem Warenhaus St. Annahof, dem Bad Wollishofen und dem Schulbetrieb im Schulhaus Bühl. Überraschend sind auch die drei Trickfilmsequenzen (im Original übrigens monochrom einfärbt!). – Der Film dürfte 1929 oder 1930 entstanden sein. Überliefert sind eine Kurz- und eine Langversion.
Urheber
  1. Praesens Film: Zürich
Copyright
Schlagwörter
  1. Bildung (allgemein)
  2. Unterrichtswesen (allgemein)
  3. Schule
  1. Bildung (allgemein)
  2. Unterrichtswesen (allgemein)
  3. Stufe des Bildungssystems
  4. Vorschulstufe
  1. Finanzwesen
  2. Geld- und Kreditwesen
  3. Finanzinstitution
  4. Kreditinstitut mit besonderem Statut
  5. Genossenschaftsbank
  1. politischer Rahmen
  2. politisches Leben (allgemein)
  3. politische Bewegung
  4. Genossenschaftsbewegung
  1. Umwelt
  2. natürliche Umgebung
  3. natürliche Umwelt
  4. Wasser
  5. Badegewässer
  1. Wirtschaft
  2. Industrie
  3. Bauindustrie und öffentliches Bauwesen
  4. Bauindustrie
  5. Bautätigkeit Privater
  1. Wirtschaft
  2. Wirtschafts- und Handelsverkehr
  3. Verteilung und Vertrieb
  4. Vertrieb
  5. Einzelhandel
  6. Warenhaus
Geopolitik
  1. Europa
  2. Schweiz
  3. Zürich, Kanton
  4. Zürich, Stadt
Periode
  1. Neuzeit
  2. 20. Jh.
  3. 1901-1950
  4. 1921-1930
  5. 1929
  1. Neuzeit
  2. 20. Jh.
  3. 1901-1950
  4. 1921-1930
  5. 1930
Verleger
  1. Praesens Film: Zürich
Objektträger
  1. bewegtes Bild
  2. Film
  3. 35mm
  4. 35mm Nitrat
Sprache
  1. stumm
Detailinformation
Kurzversion:

00:00:00 Praesens Film S.A. Zurich „Das genossenschaftliche Zürich - An diesem Filme sind beteiligt: 1. Allgemeine Baugenossenschaft Zürich, 2. Gemeinnützige Baugenossenschaft Waidberg, 3. Baugenossenschaft des eidgenössischen Personals, 4. Gemeinnützige Baugenossenschaft Zürich II, 5. Baugenossenschaft der Staats-, Stadt- und Privatangestellten, 6. Familiengenossenschaft Zürich III, 7. Genossenschaft für Spengler-, Dachdecker- und Installationsarbeiter, 8. Gemeinnützige Baugenossenschaft Röntgenhof, 9. Gemeinnützige Mieterbaugenossenschaft Zürich, 10. Gipser- und Malergenossenschaft Zürich, 11. Lebensmittelverein Zürich, 12. Mieterbaugenossenschaft Zürich, 13. Strassenbahnerbaugenossenschaft Zürich, 14. Schuhgenossenschaft Zürich, 15. Zimmereigenossenschaft Zürich, 16. Genossenschaft für Volksapotheken, 17. Genossenschaftsbuchhandlung Zürich, 18. Genossenschaftliche Zentralbank, 19. Genossenschaftsdruckerei“

00:02:05 Luftbild von Zürich, Zwischentitel: „Diese 19 Genossenschaften haben sich zusammengeschlossen und mit Hilfe der Stadt Wohnkolonien erstellt. Ungesunde Verhältnisse.“

00:02:36 Innenhof, Strassenzug (Neufrankengasse?)

00:02:58 Zwischentitel „Viel Arbeit musste von den beteiligten Genossenschaften geleistet werden“ Werkplatz einer Schreinerei, Dachdecker bei der Arbeit, Maler, Luftbild neu erstellte Siedlungen (Kreis 5, Wohnkolonie Viadukt, Entlisberg Wollishofen)

00:04:36 Strassenzug mit Neubauten der ABZ

00:05:05 Zwischentitel „Gesunde Verhältnisse“; Wohnung von innen: Schlafzimmer, Küche mit Gasherd, Badewanne, Esszimmer

00:06:06 Zwischentitel „Auch für den Lebensunterhalt wird gut gesorgt L.V.Z.“, St. Annahof, Bäckerei, Getränkeanlieferung, Schuhgeschäft, Kleidergeschäft

00:06:58 Zwischentitel „Genossenschaftliche Volksapotheken“, Innenansicht Apotheke

00:07:14 Zwischentitel „Qualitätsschuhe von der Schuhgenossenschaft“

00:07:35 Zwischentitel: „Für die geistigen Bedürfnisse sorgt die Genossenschaftliche Buchhandlung“, Druckerei, Publikation „Die Familie“

00:08:07 Zwischentitel „Mit Sparen fängt der Wohlstand an. Genossenschaftliche Zentralbank“, „Spare! Es ist dein Nutzen“

00:08:36 Zwischentitel „Die Fürsorge für die Kinder. Genossenschaftshäuser mit Gärten“ Spielplatz einer Siedlung.

00:09:21 Zwischentitel „Kleinkinderschule“, Schulzimmer mit Lehrerin

00:09:54 Zwischentitel „Eine weitere Wohlfahrtseinrichtung: Bad Wollishofen“

00:10:13 Zwischentitel „Genossenschaftshäuser im Stadtbild“

00:10:39 Zwischentitel „Anpassung an verkehrstechnische Anforderungen“, neue Strassenzüge

00:11:10 Zwischentitel „Vereinte Kraft, Grosses schafft! Viel ist getan, noch mehr ist zu schaffen. Wer kommt zu uns und hilft mit, damit wir noch mehr und noch Grösseres vollbringen können?“

00:11:43 Ende

Langversion

00:00:00 „Praesens Film S.A. Zurich, Das genossenschaftliche Zürich“

00:01:15 „Erster Teil. So wohnen die Menschen in den Mietskasernen der privaten Hausbesitzer im alten Zürich“ Innenhof, enge Gasse, Häuserfassaden, Frau beim Teppich reinigen

00:04:34 Zwischentitel: „So wohnen die Menschen in den Wohnungen der gemeinnützigen Baugenossenschaft des neuen Zürich, die sie aus eigener Kraft durch Zusammenschluss mit Hilfe der Stadt Zürich im Laufe der letzten zehn Jahre geschaffen haben.“ Innenansichten von Wohnungen, Schlafzimmer, Küche, Gasherd, Badezimmer (Mann beim Baden in der Badewanne), Esszimmer

00:06:44 Zwischentitel: „In Zürich haben sich 19 Genossenschaften zu einer genossenschaftlichen Arbeitsgemeinschaft zusammengetan und gemeinsam diesen Film erstellen lassen. Diese 19 Genossenschaften wollen mit diesem Film beweisen, dass vereinte Kraft Grosses schafft, die Selbsthülfe der Schwachen in jeder Lage die beste und sicherste Hülfe ist. Viel ist geschafft! Noch mehr ist zu schaffen! Darum kommt zu uns, helft mit, dass wir noch mehr und noch grösseres vollbringen können.“ Mitgliederzahlen verschiedener Genossenschaften, Zahl der durch Baugenossenschaften erstellten Wohnungen

00:12:00 Zwischentitel „Entlisberg-Kolonie, Zürich II“: Siedlung, Spielplatz, Baustelle

00:13:36 Zwischentitel „Ende des ersten Teils – Zweiter Teil: Leimbach-Kolonie Zürich“, „Balberstrasse-Kolonie, Zürich II“, „Kolonie Goldbrunnen, Gertrud-, Haldenstrasse, Zürich III“, Zwischentitel „Kolonie Albisrieden“, „Kolonie Sihlfeldstrasse Zürich IV“, „Kolonie Josephstrasse-Ottostrasse, Zürich V“, „Kolonie Hadlaubstrasse-Toblerstrasse, Zürich VII“, „Kolonie Oerlikon, Weststrasse“, „Habsburgstrasse“, Morgenthal-Albisstrasse Zürich II

00:20:10 Zwischentitel „Die Badanstalt“, Bad Wollishofen: Innenaufnahmen: Badewanne, Duschen, Stuhl umgeben von Glühlampen (sog. Lichtduschen)

00:21:20 Zwischentitel „Genossenschaft für Spengler-, Installations- und Dachdeckerarbeiten Zürich“, Herstellung von Dachengeln oder Abflussrohren, Dachdecker bei der Arbeit, Installationsarbeiten, Armaturen in einem Untersuchungszimmer in einem Spital (?), Hörsaal

00:24:44 Zwischentitel „Dritter Teil“, „Genossenschaft für Volksapotheken in Zürich“, „Apotheke Langstrasse 39, Zürich IV: Laden und Labor

00:26:18 Zwischentitel „Apotheke Heinrichstrasse 125, Zürich V“

00:27:07 Zwischentitel „Falstaff“ Zeichentrickfilm Werbung für Aspirin

00:32:40 Zwischentitel „Baugenossenschaft des eidgenössischen Personals“, Statistik, „Wohnkolonie Viadukt, Albertstrasse 2-10, Zürich V“: Wäschetrocknen, Spielplatz, Strassenzüge, „Wohnkolonie Röntgenstrasse“, „Wohnkolonie Stüssistrasse“, „Lettenkolonie“, „Imfeldstrasse Zürich VI“, „Lettenschulhaus mit Garten“, Frauen beim Teppichklopfen, „Rousseaustrasse-Lettenstrasse, Zürich VI“

00:37:15 Zwischentitel „Gemeinnützige Mieterbaugenossenschaft Zürich“, Statistik, „Kanzleistrasse-Anwandstrasse, Zürich IV“

00:38:15 Zwischentitel „Gipser- und Malergenossenschaft Zürich“, Statistik, Maler und Gipser bei der Arbeit

00:39:24 Zwischentitel „Mieterbaugenossenschaft Zürich“, Statistik, Balberstrasse Zürich II, Waffenplatz-Brunaustrasse Zürich II, Hotzestrasse-Stüssistrasse Zürich VI

00:41:23 Zwischentitel „Familiengenossenschaft Zürich (Friesenberg)“, Statistik, Schulhaus Bühl, Genossenschaftshaus, Kleinkinderschule (Kindergarten), „Die vierte Etappe im Bau“, Baustelle

00:46:26 Zwischentitel „Vierter Teil Zimmereigenossenschaft Zürich“, Statistik, Schreiner bei der Arbeit

00:48:27 Zwischentitel „Gemeinnützige Baugenossenschaft Waidberg“, Statistik, Wibichstrasse Zürich VI, Wibichstrasse-Rötelstrasse

00:49:54 Zwischentitel „Genossenschaftliche Zentralbank gegründet 1928“

00:50:29 Zwischentitel „Die ungleichen Brüder“, Zeichentrickfilm Werbung für Depositenheft der Bank „Spare! Es ist dein Nutzen!“

00:55:28 Zwischentitel „Gemeinnützige Baugenossenschaft Röntgenhof“, Statistik, Fabrikstrasse-Josefstrasse Zürich V, Josefstrasse-Ottostrasse, Heizungsanlage

00:57:53 Zwischentitel „Baugenossenschaft von Staats-, Stadt- und Privatangestellten“, Statistik, Moosbergweg Zürich VI, Rousseaustrasse Zürich VI, Stolzestrasse-Riedtlistrasse, Lettenstrasse Zürich VI

01:00:31 Zwischentitel „Fünfter Teil Schuhgenossenschaft Zürich“, Verkaufsstellen

01:02:56 Zwischentitel „Strassenbahnerbaugenossenschaft Zürich“, Statistik, Tram Linie 10, Wehntalerstrasse Zürich VI, Schulhaus Milchbuck, Kindergärten

01:04:53 Zwischentitel „Der wahre Baugenossenschafter ist auch ein echter Konsumgenossenschafter. Er deckt seinen Bedarf wenn immer möglich bei der Konsumgenossenschaft Lebensmittelverein Zürich und wird zugleich Mitglied bei ihm.“ St. Annahof: Lebensmittelhalle

01:07:08 Zeichentrickfilm Kaffeeernte aus Afrika, Produkte aus Asien

01:08:21 Zwischentitel „Die Schuhwarenabteilung im St. Annahof“, „Die Wäscheabteilung im St. Annahof“, „Die Konfektionsabteilung im St. Annahof“, „Die Haushaltabteilung im St. Annahof“

01:09:50 Zeichentrickfilm „Der Morgenkaffee“

01:11:39 Zwischentitel „Ansicht der Öfen“ Bäckerei im St. Annahof, „Waffelmaschine in der Konditorei“, „Das Trompetieren in der Konditorei“, „Kuchenöfen in der Konditorei“, „Glückliche Jugend“ Kinder essen Süssigkeiten“

01:14:15 Zwischentitel „Die Kellerei des LVZ“, Weine, Mineralwasser, Getränkeauslieferung

01:15:40 Zwischentitel „Holz- und Kohlendepot des LVZ, Lichtstrasse“

01:16:32 Zwischentitel „Die genossenschaftliche Druckerei“, Statistik, Setzer bei der Arbeit, Druckerpresse, Rotationsmaschine: Zeitung „Die Familie

01:20:10 Zwischentitel „Genossenschaft-Buchhandlung Zürich“, Statistik, Buchhandlung im Volkshaus

01:21:55 Ende

Hinweise auf unvollständige oder fehlerhafte Objekt- und Bildinformationen nehmen wir gerne entgegen. Senden Sie uns mit folgendem Link via E-Mail ihre